Printed from chabadw.de
  • Nasso Alija ZusammenfassungDer Wochenabschnitt im Überblick weiterlesen
  • Der fremde GeistAus dem Buch: Belebende Parascha weiterlesen
  • Praktisch und heiligDie Leviten unter uns weiterlesen
  • Nazariten und NonnenklösterSelbstbeherrschung weiterlesen
  • "So sollst du die Kinder Israel segnen"Num. 4:23 weiterlesen
  • Wonach wir suchenSchawuot – der Anfang einer Reise? weiterlesen
  • Bauen Sie eine Verbindung zur Tora auf„Unsere Kinder werden unsere Bürgen sein.“ weiterlesen
  • Der MondzyklusAus Klein wird Groß weiterlesen
Letzte Fotos
Facebook

Rabbi Shneur Trebnik auf Facebook

 
Über uns

So finden Sie uns

 
Schabbat & Feiertage
Zeiten zum Kerzenzünden
Ulm
Wöchentlicher Toraabschnitt
wöchentliches Magazin
Der Tora-Abschnitt dieser Woche ist der längste Abschnitt in der Tora und umfasst 176 Verse. Der Abschnitt beginnt mit der Fortsetzung des Leviten-Zensus sowie mit den Tabernakel-Pflichten. Danach werden die Sota- und Nasir-Gesetze behandelt. Der Abschnitt endet mit dem Priestersegen und den Opfern, die von den Stammesältesten zu Ehren der Tabernakel-Einweihung dargebracht werden.
Über den Vers Wenn die Frau eines Mannes ihm untreu wird, welcher die Gesetze über eine unsittliche Frau einführt, lehren unsere Meister: „Der Mensch begeht nur eine Sünde, weil der Geist des Leichtsinns ihn überfällt“.
Waren Sie schon einmal zelten? Haben Sie Fische gefangen und ausgenommen, essbare Beeren gesammelt, gegen Ungeziefer gekämpft, die Unbilden des Wetters erduldet?
Der stärkste Mann in der Bibel ist natürlich Schimschon. Er besiegte die wildesten Bestien und zertrümmerte mit bloßen Händen ein Stadion. Am Ende wurde ihm ein Haarschnitt zum Verhängnis.
Unser Leitgedanke zu Nasso
weiterlesen »